Diakonisches Werk
im Evangelischen
Kirchenkreis
Henneberger
Land e. V.

 

Startseite

Aktuelles

Leitbild

Arbeitsbereiche

Spenden

Freie Stellen

Downloads

Kontakt

Impressum

Freie Stellen

 

Unsere Stellenangebote


Stellenausschreibung 1

Wir brauchen Sie!

Das Diakonische Werk Henneberger Land e.V. sucht für das Diakonie Seniorenheim Suhl

ab sofort

in Teilzeit (30,25 h/Woche)

eine/n

staatl. examinierte/r Altenpfleger/in,
Krankenschwester/-pfleger
Gesundheits- oder Krankenpfleger (m/w/d)

Die Arbeitsfelder umfassen:

 

Wir erwarten:

• Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum examinierte Krankenschwester/-Pfleger, Gesundheits- oder Krankenpfleger und/oder examinierte Altenpfleger/in
• Umfassende Kenntnisse in der Alltagsbegleitung pflegebedürftige alter Menschen, in der Pflege, Behandlung und Planung, Dokumentation
• eine wertschätzende Grundhaltung unseren Bewohnern gegenüber
• Freundlichkeit, Sozialkompetenz, Konfliktlösungskompetenz
• Flexibilität; die grundsätzliche Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten
• Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
• Qualitätsbewusstsein und Lernbereitschaft
• Körperliche und psychische Belastbarkeit
• Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK oder positive Grundhaltung zur Kirche

Wir bieten Ihnen:

• die Mitarbeit in einem jeden Kollegen wertschätzenden Team, Mitwirkung an der aktiven Entwicklung und Umsetzung der Konzeption
• Vergütung nach den Vertragsrichtlinien AVR Diakonie Mitteldeutschland, 13. Monatsgehalt, zusätzliche Altersversorgung, Wochenend-/Feiertagszuschläge
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen die Pflegedienstleiterin Frau Walter
unter der Telefonnummer 03681/4549916

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an die Pflegedienstleiterin Frau Walter
Diakonie Seniorenheim Suhl, Rimbachstraße 28, 98527 Suhl

oder per E-Mail an seniorenheim@diakonie-henneberg.de.

 

Stellenausschreibung 2

Das Diakonische Werk Henneberger Land e.V. sucht für die

ambulante Pflege in unseren Sozialstationen

eine/n
staatl. examinierte/r Altenpfleger/in,
Krankenschwester/-pfleger
Gesundheits- oder Krankenpfleger (m/w/d)

Die Arbeitsfelder umfassen:
• Sicherstellung der Grundpflege und
• Sicherstellung der Behandlungspflege

Wir erwarten:
• Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum examinierte Krankenschwester/-Pfleger und/oder examinierte Altenpfleger/in
• Umfassende Kenntnisse in allen Bereichen der Pflege, Behandlung und Planung, Dokumentation
• eine wertschätzende Grundhaltung unseren Patienten gegenüber
• Freundlichkeit, Sozialkompetenz
• Flexibilität; die grundsätzliche Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten und die Wahrnehmung zum Teil auch geteilter Dienste
• Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
• Qualitätsbewusstsein
• Körperliche und psychische Belastbarkeit
• Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK oder positive Grundhaltung zur Kirche
• eigenes Fahrzeug und gültige Fahrerlaubnis

Wir bieten Ihnen:
• die Mitarbeit in einem kleinen freundlichen und motivierten Team
• Vergütung nach den Vertragsrichtlinien AVR Diakonie Ost, 13. Monatsgehalt, zusätzliche Altersversorgung, Wochenend-/Feiertagszuschläge
• Übernahme der Fahrtkosten mir eigenem Pkw - für Dienstfahrten; Vollkasko und Haftpflichtversicherung während der Dienstfahrten sind durch das Unternehmen abgesichert
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen Frau Daniela Neumann
unter der Telefonnummer 03681/8794121.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakonisches Werk Henneberger Land e.V.
z. H. Frau Daniela Neumann
Karl-Marx-Straße 9a
98527 Suhl

oder per E-Mail an neumann@diakonie-henneberg.de.

Stellenausschreibung 3

Das Diakonische Werk Henneberger Land e.V. sucht für den Bereich der Flexiblen ambulanten Erziehungshilfen in der Stadt Suhl

ab 01.01.2020
unbefristet in Teilzeit (35 Wochenstunden) einen

Diplomsozialpädagogen (m/w/d) / Diplomsozialarbeiter (m/w/d) (oder gleichwertiger Abschluss)

Das Arbeitsfeld umfasst:
• die Arbeit im Bereich der ambulanten Erziehungs-und Familienhilfe nach §§ 30 und 31 SGB VIII
• die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Sozialen Gruppenarbeit nach§ 29 SGB VIII
• die Durchführung von Begleiteten Umgängen gemäß § 18 (3) SGB VIII
• lösungs- und ressourcenorientierte Beratung, Begleitung, Anleitung und Unterstützung von Familien, Eltern, Paaren, Kindern und Jugendlichen zu Hause und im sozialen Umfeld
• Anamnese, sozialpädagogische Diagnostik und Hilfeplanung
• Dokumentation, Berichtswesen und Administration der Hilfen
• fallbezogene Zusammenarbeit mit Jugend- und Sozialämtern, Kitas, Schulen, Medizinern und anderen Kooperationspartnern

Wir erwarten Kenntnisse:
• der Kinder- und Jugendpsychologie, der Entwicklungspsychologie und Bindungstheorie
• der Sozialisationsbedingungen von Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Milieus sowie der Lebensbedingungen von Familien
• des Systemischen Ansatzes in der Sozialarbeit
• der relevanten sozialpädagogischen Methoden und Verfahren, insbes. Einzel-, Gruppen- und Familienberatung, Gruppen- und Freizeitpädagogik, Elternarbeit, Gemeinwesenarbeit und Verfahren der Anamnese und Hilfeplanung

Wünschenswert sind:
• Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
• Bereitschaft zu bezahlter Mehrarbeit

Sie sollten verfügen über:
• ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium (Diplom-, Magister-, Bachelor-, Masterabschluss) in einem Studiengang der Sozialen Arbeit oder Psychologie
• eine wertschätzende Grundhaltung den Klienten gegenüber
• Empathiefähigkeit
• die Fähigkeit zur Teamarbeit und zur Kooperation mit Hilfepartnern
• Flexibilität und psychische Belastbarkeit
• die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und zielgerichteten Arbeiten
• die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
• Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder einer Kirche der ACK oder zumindest die Bereitschaft zum Erlebbarmachen christlicher Werte und eine positive Grundhaltung zur Evangelischen Kirche
• Führerschein und ein Fahrzeug, zur Ausübung der ambulanten Tätigkeit
• aktuelles erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten Ihnen:
• die Mitarbeit in einem Team, das von hoher Fachlichkeit, gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung, Humor, Toleranz und Offenheit geprägt ist
• Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Diakonie Mitteldeutschland:
35 h WAZ EG 9 Stufe 1 entspricht: Brutto 3.008,22 €
• 13. Monatsgehalt, Kinderzuschlag, zusätzliche kirchliche Altersvorsorge
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• regelmäßige Supervision

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen Frau Daniela Neumann
unter der Telefonnummer 03681/8794121.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakonisches Werk Henneberger Land e.V.
z. H. Frau Daniela Neumann
Karl-Marx-Straße 9a
98527 Suhl

oder per E-Mail an neumann@diakonie-henneberg.de.

Wir weisen darauf hin, dass gegebenenfalls entstehende Kosten beim Vorstellungsgespräch leider nicht erstattet werden können.

Stellenausschreibung 4

Download Stellenausschreibung Diplomsozialpädagoge (m/w/d) – Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle Suhl und Hildburhausen

Information über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Diakonie Henneberger Land e.V. im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung


Datenerfassung
Mit Ihrer Bewerbung werden durch uns folgende personenbezogenen Daten erfasst:
Name, Vorname
Adresse
Telefonnummer/E-Mail
Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate etc)


Zweck der Datenerfassung
Ihre Daten werden ausschließlich für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle innerhalb unseres Unternehmens verwendet und nur durch hierzu befugte Personen an die für das kon-krete Bewerbungsverfahren zuständige betriebsinterne Stelle weitergeleitet.


Aufbewahrungsdauer der Daten
Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten bei uns gelöscht, sobald feststeht, dass ein Beschäftigungsverhältnis nicht zustande kommt, es sei denn, dass gesetz-liche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen bzw. die weitere Speicherung zum Zwe-cke der Beweisführung erforderlich ist.


Rechte
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Informationen zur Berichtigung oder Löschung von Daten benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Dieser ist wie folgt erreichbar: Diakonisches Werk Henneberger Land e.V., Karl-Marx-Str. 9a, 98527 Suhl. Tel: 03681/8794127, E-Mail: datenschutz@diakonie-henneberg.de
Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage des § 6 DSG-EKD ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft gegenüber dem Diakonischen Werk Henneberger Land e.V. gem. § 25 DSG-EKD widerrufen.
Weiterhin stehen Ihnen folgende Rechte zu:
-Recht auf Auskunft gem. § 19 DSG-EKD
-Recht auf Berichtigung gem. § 20 DSG-EKD
-Recht auf Löschung gem. § 21 DSG-EKD
-Recht auf Einschränkung der Verarbeitung § 22 DSG-EKD
-Recht auf Informationspflicht bei Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbei-tung gem. § 23 DSG-EKD
-Recht auf Datenübertragbarkeit gem. § 24 DSG-EKD

NACH OBEN  DRUCKEN