Diakonisches Werk
im Evangelischen
Kirchenkreis
Henneberger
Land e. V.

 

Startseite

Aktuelles

Leitbild

Arbeitsbereiche

Spenden

Freie Stellen

Verwaltung

Flexible ambulante Erziehungshilfen

Kinder- und Jugendheim

Integrative Kindergärten

Kindergarten

Interdisziplinäre Frühförderung

Schwangerschaftsberatung

Diakonie Seniorenheim

Sozialstationen

Tagesstätte für psychisch Kranke

Kinder- und Jugendschutzdienst
im Landkreis Hildburghausen

Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

Sozialpädagogische Wohngruppen / umA

Wasch- & Reinigungssalon Frischer Wind

Downloads

Kontakt

Impressum

Kinder- und Jugendheim "Schloss Marisfeld"

Das Kinder- und Jugendheim des Diakonischen Werkes Henneberger Land e. V. „Schloss Marisfeld“ liegt in der Mitte der Städte Hildburghausen, Meiningen und Suhl.
Eingebettet in einer waldreichen Gegend prägen reizvoll renovierte Fachwerkhäuser den Grundcharakter von Marisfeld. Die Kleinodien der Gemeinde sind ganz offensichtlich die Kirche und das angrenzende Schlossgebäude.
Hinter alten Schlossmauern finden die uns anvertrauten Kinder in einem modern rekonstruierten Gebäude verlässliche Geborgenheit und individuelle Begleitung.
Zum Schloss gehört ein großer Park, eine Teichanlage, der unsere Kinder zu Sport, Spiel, Erholung und Entspannung einlädt.

» Zur Homepage des Kinderheims Marisfeld «

Personalorganisation



Zielgruppe

  • SGB VIII § 34, 35a, 42 KJHG
  • Mädchen und Jungen im Alter 5 – 18 Jahren
    (im Einzelfall jüngere Geschwisterkinder)
  • Entwicklungsdefizite liegen vor:
    - Familie ist ausgefallen
    - Kinder von Sucht- und psychisch kranken Eltern
    - Kinder, die sich der Erziehung entziehen
    - Kinder mit seelischer Behinderung
    - Kinder in Not – Inobhutnahme

Kapazität

  • 20 Plätze
  • 2 Plätze Inobhutnahme mit abgeschlossener Wohneinheit
  • Familienähnliches Wohnen
    - 2 Familiengruppen
    - 2 Trainingsbereiche

    Ausstattung
    Wohnbereiche mit:
    - Ein- und Zweibettzimmern
    - Küchen
    - Bad- und Sanitärräumen

    - Fitnessraum mit Sauna
    - Wintergarten
    - Klavierzimmer
    - historisches Schlossambiente

Regelleistung

  • Verbindung von Alltagsleben mit entwicklungsfördernden pädagogischen Angeboten

    - Sozial- und heilpädagogische Alltagsbegleitung
    - Einzel- und Gruppengespräche
    - Diagnostik, Hilfeplanerstellung
    - Hilfeplanfortschreibung
    - Sicherung der schulischen Aufgaben
    - Sicherung derberufsschulischen Aufgaben
    - Training der Sozialkompetenz
    - Training der Selbständigkeit
    - Konfliktlösung, Leben mit Regeln
    - Elternarbeiten
    - Freizeitgestaltung
    - Biografiearbeit
    - Traumapädagogik
    - Zusammenarbeit mit den Jugendämtern
    - Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern
    - Gesundheitsfürsorge

Kosten

Regelleistungsentgelt je Platz und Tag: 103,91 Euro

Freizeitangebote

Im Schloss: Spiel- und Spaß im Werk- und Töpferraum, Sauna, Discokeller, Tischtennis-platz, Musik- und Theaterzimmer, im Frei-gelände Projektarbeit zu kulturellen und Umweltthemen, Tanz- und Theatergruppe, religionspädagogische Angebote

In Marisfeld: Wöchentliche Nutzung der Turnhalle, Fußballverein, Faschingsgruppen, Reiterhof, Jugendfeuerwehr

In Suhl: Tennis wöchentlich im Suhler Tennisclub, Kino und Schwimmbad

In Meiningen u. Hildburghausen: kulturelle Veranstaltungen, Schwimmbad, Kino

Kontakt

Kinder- und Jugendheim „Schloss Marisfeld“
Kirchberg 3, 98530 Marisfeld
Tel.: (03 68 46) 59 90, Fax: 5 99 19
kinderheim@diakonie-henneberg.de

NACH OBEN  DRUCKEN