LogoWeb250

WIR BEWERBEN UNS BEI DIR

Sozialpädagoge/in / Erzieher/in / Heilpädagoge/in (m/w/d) für unser Mutter/Vater/Kind-Wohnen Ankerplatz

ab 01.04.2024 unbefristet flexibel in Vollzeit oder Teilzeit

Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das. Wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Ein Job in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen, in dem wir für die Menschen da sind.

Wir sind ein Team von 270 Kollegen und beraten, begleiten, betreuen und versorgen täglich weit über 2.000 Menschen in unseren 18 Einrichtungen des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Henneberger Land e.V. mit Hauptsitz in der geographischen Mitte Deutschlands in Suhl.

Unser Betreuungsfeld ist dabei vielseitig. Wir sind ambulant und stationär tätig in der Arbeit mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, Familien, Erwachsenen und Senioren.

Wie Du uns helfen kannst

  • Bring Dich mit Engagement in einem neu entstehenden Team mit Deinen fachlichen Kompetenzen und kreativen Ideen ein
  • Gestalte den Lebensalltag von unseren Müttern/Vätern/Familien mit ihren Säuglingen und Kleinkindern auf Grundlage unseres einrichtungsbezogenen Konzepts mit
  • Leiste Einzelfallhilfen, Beratung und soziale Gruppenarbeit unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen, damit allen Bewohnern ein eigenverantwortliches Zusammenleben ermöglicht wird
  • Organisiere einen kindgerechten Alltag und eine sinnstiftende Freizeitgestaltung mit den Bewohnern
  • Plane und dokumentiere Deine Arbeit und begleite und ermutige die Eltern bei der Umsetzung ihrer Hilfeplanziele
  • Arbeite im sozialen Netzwerk der Familien, mit ihren Bezugspersonen, Ämtern und anderen Kooperationspartnern vertrauensvoll und zuverlässig zusammen

Was Du mitbringst

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Magister, Bachelor, Master) in einem Studiengang der Sozialen Arbeit /Sozialpädagogik / Heilpädagogik oder eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in / Heilpädagoge/in (m/w/d)
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem gemäß Dienstplan
  • möglichst Berufserfahrung in einem pädagogischen Arbeitsfeld
  • Kenntnisse und Fähigkeiten in der (Erziehungs-) Beratung, in der Entwicklungspsychologie und Bindungstheorie
  • selbstbewusstes Auftreten und eigenständige Arbeitsweise
  • Offenheit und Einfühlungsvermögen
  • Team-, Kommunikations-, Konflikt,- und Reflektionsfähigkeiten
  • Organisationstalent, Flexibilität und psychische Belastbarkeit
  • aktuelles erweitertes Führungszeugnis
  • möglichst Führerschein der Klasse B

Wo wir uns einbringen

  • Wir bieten interessante und eigenverantwortliche Aufgaben in einem erfolgreichen und wachsenden Unternehmen sowie
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei der Team- und Einrichtungsentwicklung im Ankerplatz
  • fachliche Begleitung, Einarbeitung und Sicherung der pädagogischen Arbeit durch die Einrichtungsleitung
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien (AVR) Diakonie Mitteldeutschland, 13. Monatsgehalt, zusätzliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub
  • Schichtzulage, Zulagen an Sonn- und Feiertagen, Zusatzurlaub
  • persönliche Zulage für jedes Kind
  • Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung
  • Kinderbetreuung in unseren eigenen Einrichtungen 

 

Kontakt

Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Henneberger Land e.V.

Personalabteilung

Karl-Marx-Straße 9a

98527 Suhl

https://www.diakonie-henneberg.de

Alexandra Kirchner

03681 80719103

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über Deine Vorstellung per Mail im pdf-Format und gerne auch per Video unter Angabe folgender Job -Kennziffer DWHL_ANKER_SP – unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung.

Falls Du noch Fragen hast oder Infos benötigst, nimm gerne Kontakt zu uns auf.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.